Kirbach Rechtsanwälte in Baden-Baden: Erbrecht, Erbschaftsteuerrecht, Steuerrecht, Gesellschaftsrecht.
Kirbach Rechtsanwälte

Vermögen im Ausland

Lebte der Erblasser im Ausland oder hatte er dort Vermögen, ist fraglich, welches Recht zur Anwendung kommt. Hierbei spielen der Wohnsitz und die Staatsangehörigkeit eine entscheidende Rolle. Seit Geltung der EU-ErbVO knüpfen die meisten Staaten der EU an den letzten gewöhnlichen Aufenthalt des Erblassers an.

Wählte der deutsche Erblasser als Alterssitz beispielsweise die Côte d´Azur und ließ er sich dort auch nieder, kommt unabhängig seiner Staatsangehörigkeit französisches Recht zur Anwendung. Allerdings gibt die EU-ErbVO dem Erblasser die Möglichkeit, das Recht des Landes zu wählen, dem er angehörte.

Bei einem Auslandsbezug ist also zu entscheiden, ob das Recht des Wahlstaates oder doch Heimatrecht den Vorzug erhalten soll.

Hinsichtlich des Erbschaftsteuerrechts bleibt es bei den oft sehr unterschiedlichen Regelungen der einzelnen Länder mit häufig dramatischen Auswirkungen. Ohne fachkundige Beratung lassen sich böse Überraschungen kaum vermeiden.

Vor dem Erbfall Gesetzliche Erbfolge Testament Erbvertrag Familienrechtliche Bezüge vor dem Erbfall Schenkungssteuer Vermögen im Ausland Patientenverfügung Vorsorgevollmacht Unternehmensnachfolge Lebzeitige Vermögensübertragung