Kirbach Rechtsanwälte in Baden-Baden: Erbrecht, Erbschaftsteuerrecht, Steuerrecht, Gesellschaftsrecht.
Kirbach Rechtsanwälte

Unternehmensnachfolge

Als Firmeninhaber sollten Sie frühzeitig klären, welche Ziele Sie mit
der Weitergabe Ihres Betriebes verfolgen. Dabei kommen in Frage:

• Sicherung des Fortbestandes des Unternehmens
• Vermeidung ertragsteuerlicher Belastungen
• Absicherung der Familienmitglieder, die nicht im
Unternehmen verbleiben
• Absicherung des Betriebskapitals bei Erbauseinandersetzungen
und vor Pflichtteilsansprüchen sowie Zugewinnausgleichsansprüchen
des Ehegatten
• Reduzierung bzw. Vermeidung von Erbschaftsteuer

Neben der lebzeitigen Übertragung des gesamten Betriebes kommen für eine geordnete Regelung auch eine Beteiligung per Gesellschaftsvertrag oder eine gut durchdachte Verfügung von Todes wegen (z. B. Testament) in Betracht. Allerdings sollten Sie von Anfang an die steuerlichen Aspekte in ihre Überlegungen einbeziehen, da diese sich auf den Übergang des Vermögens ganz erheblich auswirken.

Vor dem Erbfall Gesetzliche Erbfolge Testament Erbvertrag Familienrechtliche Bezüge vor dem Erbfall Schenkungssteuer Vermögen im Ausland Patientenverfügung Vorsorgevollmacht Unternehmensnachfolge Lebzeitige Vermögensübertragung