Kirbach Rechtsanwälte in Baden-Baden: Erbrecht, Erbschaftsteuerrecht, Steuerrecht, Gesellschaftsrecht.
Kirbach Rechtsanwälte

Testamentsvollstreckung

Die Testamentsvollstreckung ist das zentrale Mittel einer sachkundigen und unparteiischen Durchsetzung des Willens des Erblassers. Gerade Unternehmer legen meist großen Wert darauf, die Verwaltung des Nachlasses einer unabhängigen und kompetenten Person zu
übertragen.

Die Einsetzung eines Testamentsvollstreckers trägt darüber hinaus – etwa bei Vorliegen einer Erbengemeinschaft – entscheidend zur Streitvermeidung bei.

Neben der Anordnung der Testamentsvollstreckung, die vornehmlich der vom Erblasser gewollten Nachlassabwicklung dient, besteht auch die Möglichkeit, die so genannte Verwaltungsvollstreckung anzuordnen. Sie kommt vor allem zum Zug, wenn die Erben noch minderjährig sind. In diesen Fällen kann der Testamentsvollstrecker mit der Verwaltung des
Nachlasses im Sinne der Kinder bis zu einem bestimmten Lebensjahr beauftragt werden. Erreichen die Erben das entsprechende Alter, endet die Testamentsvollstreckung und die Kinder können uneingeschränkt über ihren jeweiligen Erbteil verfügen.
Nach dem Erbfall Erbfallmanagement Prozessführung Pflichtteilsrecht Testamentvollstreckung Erbschaftsteuer Ausschlagung Erbauseinandersetzung Erbhaftung Erbscheinsverfahren Familienrechtliche Bezüge nach dem Erbfall