Kirbach Rechtsanwälte in Baden-Baden: Erbrecht, Erbschaftsteuerrecht, Steuerrecht, Gesellschaftsrecht.
Kirbach Rechtsanwälte

Testament

Das Testament dokumentiert den letzten Willen des Erblassers. Es kann in notarieller Form oder handschriftlich errichtet werden.

Das notarielle Testament wird in einer öffentlichen Urkunde errichtet. Ein handschriftliches Testament ist nur wirksam, wenn es der Erblasser persönlich per Hand geschrieben und mit Ort, Datum und eigenhändiger Unterschrift versehen hat.

Wird ein so genanntes Ehegattentestament handschriftlich errichtet, so ist es ausreichend, wenn einer der Eheleute den gesamten Text niederschreibt. Der andere Partner hat nur kurzhandschriftlich niederzulegen, dass dies auch sein letzter Wille ist. Beide Eheleute müssen Ort und Datum angeben und eigenhändig unterschreiben.

Zum Schutz gegen Verlust, Fälschung oder Vernichtung sollten Sie Ihr handschriftliches Testament in die amtliche Verwahrung eines Amtsgerichts Ihrer Wahl (in Baden-Württemberg eines Notariats) geben.

Vor dem Erbfall Gesetzliche Erbfolge Testament Erbvertrag Familienrechtliche Bezüge vor dem Erbfall Schenkungssteuer Vermögen im Ausland Patientenverfügung Vorsorgevollmacht Unternehmensnachfolge Lebzeitige Vermögensübertragung